Kleine Stachler Kurzgeschichten


Eine tolle Idee

1
Bella, Finni und Lui wollen ein Tierheim unterstützen.
Sie haben erfahren, dass es oft an Futter fehlt und so grübeln die drei, was sie unternehmen können.
Lui hat dann eine tolle Idee. Er schlägt vor kleine Kunststücke zu zeigen.  
 
2
Die Kleinen legen sich richtig ins Zeug. Finni macht eine Rolle nach der anderen. Bella jongliert meisterhaft mit Bällen und Lui zeigt beim Handstand wie gut er mit dem Ball umgehen kann. So langsam füllt sich die Schale mit den ersten Münzen, auch Scheine sind schon zu sehen. Die kleine Maus freut sich riesig und kann sich gar nicht sattsehen.
3
Nun machen Lui, Finni und Bella einen Turm und begeistern damit auch einen Hund und einen Igel, die sich das nicht entgehen lassen wollen. Die Schale wird immer voller und alle sind total glücklich, dass liebe Menschen etwas spenden.
4
Mit den Spenden wird nun ganz viel Futter gekauft. Bella zieht einen kleinen Wagen hinter sich her und Lui hat zwei Futtersäcke auf seinem Rücken. Finni trägt einen Korb voller Dosen mit sich. Die Maus wollte unbedingt mitkommen und hat es sich auf Finnis Kopf gemütlich gemacht.
5
Endlich sind die drei am Ziel. Sie laden das ganze Futter vor dem Tierheim ab und ein großer Hund kommt zur Begrüßung raus. Die Tiere freuen sich alle riesig über die Futterspende und Finni, Bella und Lui sind sehr zufrieden mit sich. Sie überlegen schon, was sie als nächstes tun werden, um auch noch andere glücklich zu machen.

zur Startseite